Geschwindigkeitsmesser

Aus WIKI_DCCAR_DE
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Radarblitzer

Allgemeines

Speed Control, Speedcontrol, Speedy oder SC. Raderfalle, Radarbiltzer Mit dieser Messvorichtung kann die Geschwindigkeit ermittelt werden.

Speedcontrol mit aufgesteckten 14 mm Anzeigen auf einer Lochrasterplatine
Es kann die Anzeige abgesetzt betrieben werden.
Speedcontrol ohne Display.
Siebensegmentmodul (Display)
aufsteckbar oder mit Verländerungskabel abgesetzt zu installieren
Verschiedene Display können gefertigt werden.

Anwendung

Radarfalle: Es werden schnelle Fahrzeuge durch die "Radarfalle" angezeigt. Es wird aber kein Radarstrahl zur Messung benutzt.
(Die Schaltung kann auch ohne Anzeige benutzt werden.)
Geschwindigskeitsanzeige, wie man sie an manchen Schulwegen findet kann als Anzeige an die Straße gestellt werden.

Polizeikontrolle

Schnelle Fahrzeuge fahren gerade aus, langsame werden auf den Parkplatz oder Tankstelle umgeleitet.
Das Signal kann auch anders genutzt werden. Schnelle Fahrzeuge werden zur Polizeikontrolle "herausgewunken".
Das kann mit einer PC-Steuerng erfolgen, z.B Rückmeldung an Windigipet oder
es kann mit einem Servotiny3 eine Servoabzweigung geschwindigkeitsabhängig geschaltet werden.

Technik

Die Spannung kann 12-18 Volt Gleich- oder Wechselspannung sein.
Interen wird mit 5 Volt gearbeitet. Diese Spannung kann auch an +5V und GND für andere Geräte angegriffen werden. (bis 1 A)

Der "Blitz" wird über Minus ausgelöst.
Wird als Testdiode eine rote LED benutzt kann außen auch nur ein rote LED angeschlossen werden.
Empfehlung: auf der Platine ein weiße LED einbauen. So kann man die Schaltung ausprobieren und kann weiße oder rote LED außen anschließen.
An diesem Anschluß kann auch ein Rückmelder von der Modellbahn angeschlossen werden.

Funktion

Durch 2 Sensoren, Lichtschranken, Reedschalter, Hallsensoren oder Fototransistoren wird die Zeit gemessen, die für 15 cm Fahrstrecke (H0) benötigt wird. Die Sensoren müssen Minus schalten.
[Beachte: Bei FTR Plus kurzes Bein, Minus langes Bein sind gegenüber einer LED vertauscht)

Einstellung

Mit 2 Kabelbrücken (Jumpern) wird der Maßstab für eine Meßstrecke von 15 cm eingestellt:

H0, TT, oder N. Dadurch erfolgt die Anzeige in km/h.
Es ist auch möglich N einzustellen und mit 7,5 cm Abstand die richtge Geschwindigkeit anzuzeigen.
Nach einem Tastendruck wird eine Geschwindigkeit angezeigt.
Das ist die Geschwindigkeit, ab der geblitzt wird.

Mit dem Poti kann der Wert geändert werden.
MaßstabJP1JP2
H0+5+5
TT+5GND
NGNDGND
Geschwindigkeitsmessung mit Blitz bei Geschwindigkeitüberschreitung

Bauteile

Spezielle Bauteile

1ATMEGA168_DIP28programmiert von Claus Ilchmann
1PlatineMarke: DC-Car von Claus Ilchmann

Allgemeine Bauteile

1Sockel28 polig 
1C1470uF/35V 
3C3,C4,C6 1uF 
2CON1+4 3,5 mm 4 Pol-
Schraubanschluss
oder 2x5 1x 4
2JP1/JP2Lötbrücke(oder
Schraubklemmen)
1D1 1N400X 
1F1 Polyfuse 2A 
1IC2 78S05 
1LED1 LEDweiß
13R1-8,R11-15 680blau, grau, braun
1R9 50K10 mm
1R10 47 heller bis
680 dunkler Blitz
100
braun,schwarz,braun
1R16 10Kbraun,schwarz,orange
1S1 Taster 

erforderliche Bauteile
Zusätzlich benötigt werden 2 oder 3 Siebensegmentanzeigen mit gemeinsamen Plus (Anode). Die gibt es in verschiedenen Größen und Farben.
Es können aber auch einzelne LED zu einer Anzeige zusammen geklebt werden. Alle Pluspole eines Segmentes sind an der Einer-, Zehner- oder HunderterStelle angeschlossen.


Geschwindigkeitsmessung mit PC

Für eine moderne PC-Steuerung müssen die Fahrzeug eingemessen werden. Für die automatische Geschwindigkeitserfassung ist LoDi-TrainSpeed geeignet.



Bezugsquellen Händler Shops Wo kann ich kaufen