Funktionsbaustein und XT

Aus WIKI_DCCAR_DE
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erweiterung zur Kombination mit einem XT Modul

Der Funktionsbaustein gibt 8 verschiedene Befehle an DC-Cars.
XT-Baustein
Klick zum Video

Das XT-Modul kann einen Befehl auf Grund einer Auswertung auslösen.
Folglich braucht man häufig weitere Befehle zur Aufhebung des Befehls
oder zur Vervollständigung des Ablaufs.

Weitere Anwendungbeispiele: = Halten auf Zeit mit oder ohne Blinker

  • Parkplatz (Halteplatz)
  • Baustelle
  • Unfalltelle
  • Bushaltestelle

Ein Sonderchip (Testversion: FB-JAN-XP-EW) kann diese Aufgabe lösen.
An den Anschlüssen von 1 bis 8 kommen die Befehle heraus:

1. Bus Einfahrt E7 Nur Busse machen den Blinker an und das XT-Modul schalte wegen dem Blinker die Abzweigung.
    So können auch andere Fahrzeuge auf die Haltestelle fahren, weil sie den Blinker an haben.
    Die Fahrzeug brauchen einen Haltbefehl (D..). Busse E reagieren auf E.
2. Bus Halt ohne Blinker E3. Das XT-Modul oder Anschluss 1. schalte die Funktion nur für Busse.
3. Bus Halt Blinker rechts E4. Das XT-Modul oder Anschluss 1. schalte die Funktion nur für Busse.
4. Bus Halt Warnblinker E5. Das XT-Modul oder Anschluss 1. schalte die Funktion nur für Busse.
5. Blinker aus A6 nach einer Abbiegung für Geradeausfahrer ist das egal.
6. Fahrzeug Halt ohne Blinker D1 Nach dem ein Fahrzeug vom XT Modul aussortiert wurde bleibt es für Zeit x (CV108) stehen.
7. Fahrzeug Halt Blinker rechts D3 Nach dem ein Fahrzeug vom XT Modul aussortiert wurde bleibt es für Zeit x (CV108) stehen.
8. Fahrzeug Halt mit Warnblinker D4 Nach dem eine Fahrzeug vom XT Modul aussortiert wurde bleibt es für Zeit x (CV108) stehen.
Näheres siehe: Funktionsdecoder         Stop=Notbremse Halt=Abbremsen bis Stillstand CV19=64


Bezugsquellen Händler Shops Wo kann ich kaufen